DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Die Langsamkeit neu entdecken
Mit dem Luftschiff der Deutschen Vermögensberatung schwebt man weltweit an erster Stelle - Die "Nr.1" zum Herunterladen auf Homepage

Das virtuelle Luftschiff "Nr.1", das für die Deutsche Vermögensberatung eine Deutschlandtour macht, gibt es auf der unternehmenseigenen Internetseite zum Herunterladen.

    Frankfurt (ots) -
    
    - Querverweis: Bilder sind abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs
    
    Kennen Sie Barthelemi Laurent de Gusman, Henri Giffard, die Brüder
Tissandier oder vielleicht Jean Baptiste Meusnier? Nein. Aber
Ferdinand Graf von Zeppelin ist Ihnen sicher ein Begriff. Sie alle
waren Pioniere der Luftschifffahrt. Lang ist es her, dass diese
Männer ihren Traum vom Fliegen verwirklichten. Kaum allerdings hatte
die Luftschifffahrt begonnen und für sich die Passagierbeförderung
entdeckt, nahm sie am 6. Mai1937 mit dem Absturz der "Hindenburg" in
Lakehurst ein jähes Ende. Doch ganz ließen die Ingenieure und
Pioniere ihre Leidenschaft nicht ruhen. Noch heute fliegen die
langsamen und majestätisch wirkenden Fluggeräte -  allerdings sehr
selten. Längst beherrschen Düsen und die Schallgeschwindigkeit unsere
Gegenwart. Und da ist es nicht verwunderlich, dass
Software-Hersteller sich dieser Geschwindigkeit annehmen. Mit einem
Joy-Stick in der Hand und einem leistungsfähigen Computer auf dem
Tisch, ist leicht mit einer F-16, einem Stealth-Bomber oder einem
Airbus A-340 nach New York zu fliegen oder einfach eine Reise um die
Welt zu machen. Auch hier geriet die Luftschifffahrt in
Vergessenheit. Nicht ganz. Denn mit der Deutschen Vermögensberatung
können sich die Hobby-Piloten, die Langsamkeit und den Stolz der
fliegenden Zigarren zurück holen und ihr eigener Kapitän werden. Und
wie?
    
    Seit Anfang Juli bietet die Deutsche Vermögensberatung für
Enthusiasten auf ihrer Homepage www.dvag.de einen ganz besonderen
Service an: ein Luftschiff, ihr Luftschiff, mit dem Namen "Nr. 1" als
Download-Datei. Wer flugbegeistert und detailverliebt ist, wird an
dieser Simulation seine wahre Freude haben. Das Luftschiff, das von
der Firma Aerosoft exklusiv in Zusammenarbeit mit der Deutschen
Vermögensberatung entwickelt wurde, ist die erste realistische
Simulation im privaten Bereich. Zehn Wochen hat die Entwicklung von
der Idee bis zum "Erstflug" gedauert. Allerdings braucht der werdende
Luftschiffkapitän noch einen bestehenden Flugsimulator,
beispielsweise einen FS 2000, als Hintergrund. "Weiterhin ist
geplant, dass ebenfalls noch in Kürze der Flugplatz Kassel-Calden
bereitgestellt wird, der ein buntes Flughafen-Fest als Szenerie
bietet", sagt Jens Hartmann von der Deutschen Vermögensberatung und
fügt hinzu: "Damit ist das nicht alltägliche Flugerlebnis komplett."
    
    Hintergrund dieses einmaligen Internet-Angebotes ist die
diesjährige Luftschiff-Tour des Frankfurter Finanzdienstleisters
durch Deutschland. Unter dem Motto "Wir bringen Sie nach oben" können
leider nicht alle Flugbegeisterten eine Runde mit dem 65 Meter langen
und mit 7200 Kubikmeter Helium gefüllten Luftschiff drehen. Die, die
am Boden bleiben müssen, haben somit Gelegenheit das majestätische
Schweben zumindest virtuell zu erleben. "Die Simulation findet
bereits großen Zuspruch auf der Promotion-Tour, so dass wir dieses
kostenlose Erlebnis allen zur Verfügung stellen möchten - als
spezielles Angebot", so Hartmann.
    
    
ots Originaltext: Deutsche Vermögensberatung AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner:
Richard Kiefer,
Tel: 069/2384-365,
e-Mail: richard.kiefer@dvag.com

Original-Content von: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Das könnte Sie auch interessieren: