DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Neuer Sponsoringvertrag bis Ende 2012: Britta Heidemann - Werbepartnerin der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) (mit Bild)

Britta Heidemann - Werbepartnerin der Deutschen Vermögensberatung (DVAG). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DVAG Deutsche Vermögensberatung AG"

Frankfurt (ots) - Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) und die Spitzen-Fechterin Britta Heidemann setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Zukünftig wird die Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Degenfechten verstärkt als Werbepartnerin der Deutschen Vermögensberatung auftreten. Der neue Sponsoringvertrag zwischen Britta Heidemann und dem führenden Finanzvertrieb DVAG läuft vorerst bis Ende 2012.

"Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) haben wir in den letzten Jahren eine Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft geschaffen. Eine Partnerschaft, die auch die hohe Anerkennung des Fechtens als Sportart widerspiegelt, " sagt Britta Heidemann.

"Die hervorragenden sportlichen Leistungen von Britta Heidemann, verbunden mit Erfolgswillen, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen sind besondere Eigenschaften, die auch in unserer beruflichen Gemeinschaft groß geschrieben werden. Mit dem Sponsoringvertrag mit Britta Heidemann möchten wir an die bisherigen Erfolge unserer Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fechter-Bund (DFB) anknüpfen", so Dr. Helge Lach, Mitglied des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung (DVAG).

Bereits seit 2007 unterstützt die Deutsche Vermögensberatung als offizieller Partner und Sponsor den Deutschen Fechter-Bund. Als nationaler Dachverband setzt sich der DFB für die aktive Förderung des Fechtens als Jugend-, Breiten- und Hochleistungssport ein. Das Engagement der DVAG zeigt sich in erster Linie in der Unterstützung von hochbegabten Fechtern, die auf nationalen und internationalen Wettbewerben herausragende Ergebnisse erzielen. Dabei bleibt das Unternehmen seinem Slogan "Früher an Später denken" treu: Jährlich zeichnet die Deutsche Vermögensberatung die besten Fechterinnen und Fechter im Einzel und in der Mannschaft mit Siegprämien aus. Diese Geldprämien werden in die von der DVAG erarbeiteten Altersvorsorge-Pakete angelegt, um die Zukunft der Top-Athleten bestmöglich abzusichern. Nicht nur für Leistungssportler, sondern auch für breite Bevölkerungskreise bietet die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) eine umfassende und kompetente Beratung rund um alle Vorsorge- und Finanzfragen. Davon profitieren mittlerweile mehr als 5,4 Millionen Kunden.

Das Engagement der Deutschen Vermögensberatung im Spitzen- und Breitensport hat eine langjährige Tradition. Zu den Sponsoring- und Werbepartnern des Unternehmens gehören neben Britta Heidemann herausragende Sportgrößen wie Michael Schumacher, Joachim Löw, Hans-Dieter Flick, Paul Biedermann und Nico Hülkenberg. Exklusive Berichte, spannende Nachrichten und Hintergrundinformationen zum DVAG-Sportlerteam gibt es im Internet im DVAG-TeamBlog unter www.dvag-teamblog.de .

Über die Deutsche Vermögensberatung (DVAG)

Mit ihren über 37.000 haupt- und nebenberuflichen Vermögensberatern betreut die Deutsche Vermögensberatung über 5,4 Millionen Kunden branchenübergreifend rund um die Themen "Vermögen planen - Vermögen sichern - Vermögen mehren." Der 1975 von Prof. Dr. Reinfried Pohl gegründete Finanzvertrieb erzielte im Geschäftsjahr 2009 Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro und einen Jahresüberschuss von rund 140 Millionen Euro. Aktuelle Informationen und Unternehmensnachrichten finden Sie unter www.dvag-aktuell.de .

Pressekontakt:

Deutsche Vermögensberatung AG
Dr. Ralf-Joachim Götz
Tel.: +49 (69) 2384-556; E-Mail: Ralf.Goetz@dvag.com
Natalia Rottmann
Tel.: +49 (69) 2384-7608; E-Mail: Natalia.Rottmann@dvag.com

Original-Content von: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Das könnte Sie auch interessieren: