DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Deutsche Vermögensberatung baut Unternehmensführung aus
Udo Corts wird DVAG Vorstand

Frankfurt (ots) - Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) baut die Unternehmensführung aus. Udo Corts, der Minister für Wissenschaft und Kunst in Hessen, rückt zum 1. April 2008 in den Vorstand des weltweit größten eigenständigen Finanzvertriebs auf. Der 53-jährige Jurist hatte bereits vor längerer Zeit seinen Wechsel in die Privatwirtschaft angekündigt.

Bei der Deutschen Vermögensberatung, die in 2007 Umsatzerlöse von über 1 Mrd. EUR erzielte und mit der Übernahme der alleinigen Vertriebskompetenz für die AachenMünchener künftig in noch größere Dimensionen vorrücken wird, wird Udo Corts das neue Vorstandressort "Unternehmenskoordination" verantworten.

Bereits jetzt schon werden 40 Einzelunternehmen, darunter allein neun in- und ausländische Aktiengesellschaften, durch die Familie Pohl bzw. die Deutsche Vermögensberatung Holding GmbH gesteuert.

Professor Dr. Reinfried Pohl, der Gründer und Vorstandvorsitzende der Deutschen Vermögensberatung, sagt dazu: "Die Deutsche Vermögensberatung ist ein familiengeführter Milliardenkonzern und ein einzigartiges Wachstumsunternehmen. Die weitere Expansion der Gruppe erfordert zusätzliches Engagement im Management. Herr Corts bringt hierfür durch seine vielfältigen beruflichen Erfahrungen in Wirtschaft und Politik beste Voraussetzungen mit. Ich freue mich, dass es gelungen ist, Herrn Corts für diese Aufgabe zu gewinnen".

Pressekontakt:

Sylvia T. Herbrich, Deutsche Vermögensberatung AG, Münchener Straße 
1, 60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (69) 2384 - 127; Fax: +49 (69) 2384 - 867;
E-Mail: Sylvia.Herbrich@dvag.com
Dr. Peter Tauber, Deutsche Vermögensberatung AG, Münchener Straße 1,
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (69) 2384 - 268; Fax: +49 (69) 2384 - 867;
E-Mail: Peter.Tauber@dvag.com
Original-Content von: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Das könnte Sie auch interessieren: