Axel Springer SE

Ab sofort bei Bild.de: Erster europäischer Fußball-Index / Aktienkurse von 33 börsennotierten europäischen Fußballvereinen und attraktive Gewinnspiele

    Berlin (ots) - Ab sofort präsentiert Bild.de auf seinen Seiten den
ersten europäischen Fußball-Index. Das Aktienbarometer bündelt die
Kurse von 33 börsennotierten europäischen Fußballvereinen.
    
    In Zukunft wissen Aktien- und Fußball-Interessierte mit einem
Klick, wie es um Europas Kicker-Aktien steht: von Bild.de
recherchierte Hintergrundberichte über Transfergerüchte, sportliche
Entwicklungen und aktuelle Wirtschaftsdaten der Vereine ermöglichen
potenziellen Investoren eine Einschätzung dieser besonderen
Wertpapiere. Auch reine Fußball-Freaks kommen auf ihre Kosten: Bei
attraktiven Gewinnspielen kann Fußball-Wissen in bare Münze
umgewandelt werden.  
    
    Peter Würtenberger, Vorstandsvorsitzender von Bild.de: "Unsere
User sind nicht nur besonders sport-affin, sie zeigen auch
überdurchschnittliches Interesse an den Themen Aktien und
Börsenkurse. Der Fußball-Index auf Bild.de verbindet beide Interessen
auf attraktive Weise."
    
    Scott Stark, Managing Director STOXX, Ltd.: "Wir wissen um die
besondere Verbundenheit der Europäer mit ihren Sportteams und haben
deshalb diesen einzigartigen Index aufgelegt. Wir hoffen, ihnen damit
die Möglichkeit zu geben, die Performance ihrer Fußballteams zu
verfolgen, wie sie es jetzt schon mit dem Aktienmarkt, etwa durch den
Dow Jones Euro STOXX 50 tun."
    
    Den Fußball-Index finden Sie unter www.bild.de/boerse.
    
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Redaktioneller Ansprechpartner:
Jan Haase, Bild.de,                                        
Channel Geld & Börse
Telefon: (0 30) 25 91-7 91 07
E-Mail: jhaase@bild.de


Pressekontakt:                                
Charlotte Rybak
Telefon: (0 30) 25 91-7 25 29
E-Mail: crybak@asv.de


Pressekontakt bei Dow Jones/ STOXX: PR-Indexes@dowjones.com
Stephanie Schleidt, +49-170-5637280
Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: