Axel Springer SE

Neue Studie von JOURNAL FÜR DIE FRAU: "WELLNESS - zwischen Marktklischee und echtem Bedürfnis"

Hamburg (ots) - Eine Flut von Wellness-Produkten und Wellness-Dienstleistungen überschwemmt derzeit den deutschen Markt. Aus diesem Grund hat die Anzeigenabteilung der Frauenzeitschrift JOURNAL FÜR DIE FRAU die Studie "WELLNESS - zwischen Marktklischee und echtem Bedürfnis" in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse wurden jetzt in einer 134-seitigen Broschüre zusammengefasst, die ab sofort erhältlich ist. Angelika Abel, Anzeigenleiterin JOURNAL FÜR DIE FRAU: "Keiner weiß genau, was Wellness ist oder wie sie funktioniert. Genau hier liegt das Ziel unserer Untersuchung. Wir bieten eine empirische Basisstudie zum Thema Wellness an, die hinter den reinen Marketing-Begriff blickt und psychologische Wellness-Motive analysiert und offen legt. Außerdem haben wir Grundregeln für funktionierende Wellness-Anzeigen herausgefunden." Die Wellness-Studie kommt zu neuen und interessanten Ergebnissen: So gibt es fünf Wellness-Typen von der "engagierten Körper-Perfektionistin" bis zur "unreflektierten Lebens-Zufriedenen", die sieben Wellness-Motiven (z. B. Körperakzeptanz, Genussfähigkeit, Selbstreflexion) nachgehen. Für die Studie wurden im vergangenen Jahr 1060 Frauen im Alter von 18-bis 59 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland befragt. Als Instrumente dienten zum einen als Vorstufe tiefenpsychologische Workshops, andererseits eine repräsentative Hauptstudie mittels Face-to-Face-Interviews. Die Anzeigenabteilung von JOURNAL FÜR DIE FRAU bietet Interessierten eine ausführliche persönliche Präsentation der Studien-Ergebnisse an. Bestellt werden kann die Studie bei Tatjana Kopácsy, Anzeigenabteilung JOURNAL FÜR DIE FRAU, Telefon (0 40) 3 47-2 47 86 oder per E-Mail: tkopacsy@asv.de ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Birgit Mertin Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22 E-Mail: bmertin@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: