Axel Springer SE

ALLEGRA gewinnt als einzige Frauenzeitschrift eine Medaille des ADC in der Kategorie Zeitschriften-Beiträge

    Hamburg (ots) - Beim diesjährigen ADC-Kreativ-Wettbewerb 2002 in
Berlin wurde ALLEGRA als einzige Frauenzeitschrift ausgezeichnet: mit
einer Bronze-Medaille in der Kategorie "Zeitschriften-Beiträge".
    
    ALLEGRA erhielt die Ehrung für ihre Modereportage "Das Ruhrgebiet
- ein modisches Stück Deutschland" aus Heft 8/2001. Der ADC würdigt
damit die herausragende Optik der achtzehnseitigen Mode-Strecke, die
von dem renommierten Fotografen Blaise Reuterswärd fotografiert
wurde.
    
    Darüber hinaus wurde ALLEGRA für die Modereportage "Wacklige
Angelegenheiten" aus Heft 11/2001 (fotografiert von Olaf Wipperfürth)
ausgezeichnet.
    
    "Ich freue mich, dass unser mutiges und modernes Konzept nicht
nur bei den Leserinnen so viel Anklang gefunden hat", freut sich
ALLEGRA-Chefredakteur Andreas Möller über die Ehrung.
    
    
ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: