Axel Springer SE

Alicia Keys in MÄDCHEN: "Ich hasse es, eine Diva genannt zu werden. Divas sind behäbig, arrogant und zickig"

München (ots) - Mit ihrem Erfolgssong "Falling" wurde Alicia Keys über Nacht zum Star. Der Jugendzeitschrift MÄDCHEN erzählt die 20-Jährige, wie sie mit dem schnellen Erfolg fertig wird, wie sie am besten entspannt, und weshalb sie ihrem Traummann bislang noch nicht begegnet ist. Das 20-jährige Stimmwunder verrät, dass sie nicht leicht zu erobern ist: "Mein Traummann muss Sinn für Humor haben - außerdem auch jede Menge Ausdauer (...) Wenn ein Mann ernsthaft an mir interessiert ist, muss er schon ein bisschen um mich kämpfen. Zudem muss er tolerieren, dass ich viel arbeite und oft unterwegs bin. Eifersüchtig sollte er auch nicht sein, denn ich flirte gerne..." Dennoch glaubt die New Yorkerin fest an die große Liebe: "Irgendwo in dieser großen weiten Welt wartet ganz bestimmt jemand auch mich." Wie der neue Stern am Soul-Himmel am besten entspannt? "Auf keinen Fall Musik hören. Wenn ich wirklich relaxen will, dann bleibt mein Player kalt. Ich höre dann immer nur, was mir durch den Kopf geht (...) Leider habe ich immer weniger Zeit, weil ich so viel unterwegs bin, und die Leute ständig irgendwas von mir wollen. Dennoch bleibt noch Zeit für die geliebten Baseball-Spiele der "New York Mets". Da benehme ich mich schon mal wie ein eingeschworener Fan. Von meinem Großvater habe ich gelernt, wie ein Mann zu brüllen, um das Team anzufeuern. Ich bin sicher, dass er mich von seiner Wolke da oben sehen kann und schmunzelt, wenn ich mal wieder brülle." Alicia Keys gilt bei ihren Fans schon heute als die neue Soul-Diva, eine Bezeichnung, die die Musikerin überhaupt nicht leiden kann: "Ich hasse es, eine Diva genannt zu werden. Das ist für mich als 20-Jährige wirklich kein Kompliment. Divas sind behäbig, arrogant, zickig und schweben in anderen Welten. So jemand bin ich bestimmt nicht." Das komplette Interview erscheint in der neuen MÄDCHEN, ab 5. Dezember 2001 im Handel. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Silvie Rundel Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: