Axel Springer SE

Rekordzahlen für Online-Auftritt von FAMILIE&CO
Neues Computer-Sonderheft erscheint im September 2001

Hamburg (ots) - Großer Erfolg für das Online-Angebot von FAMILIE&CO: Im Dezember 2000 wurden 1 278 140 PageImpressions gezählt - dies bedeutet einen Zuwachs von 313 Prozent seit dem Relaunch im Juli 2000. Die Ergebnisse einer Online-Befragung (August bis Oktober 2000), an der sich 621 Personen beteiligten, bestätigen den Erfolg der Website, die von der Springer-Tochter interactive media produziert, betreut und vermarktet wird. 86 Prozent der Befragten gaben an, dass sie auf der Website viele interessante Informationen finden. 92 Prozent schätzen die übersichtliche Gestaltung und 87 Prozent die Aktualität von www.familie.de. 51 Prozent besuchen die Homepage mehrmals in der Woche oder sogar jeden Tag. 94 Prozent würden sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Der überwiegende Teil (77 Prozent) der Zugriffe auf die Website wird von Frauen generiert. Rund zwei Drittel der Website-Nutzer sind auch aktive Leser der Zeitschrift FAMILIE&CO. Unter www.familie.de finden Eltern und Kinder viele tagesaktuelle Artikel und Informationen zu familienrelevanten Themen: Von Erziehung, Ernährung und Gesundheit bis Freizeit, Einkaufen und Partnerschaft. Die Besucher treffen sich in Chatrooms zum Erfahrungsaustausch und können sich in verschiedenen Foren Tipps und Hilfe holen. "Der familiengerechte Umgang mit Computer und Internet ist für FAMILIE&CO auch im neuen Jahr ein wichtiges Thema. Dies gilt nicht nur für den konsequenten Ausbau unserer Online-Aktivitäten, sondern auch für die Zeitschrift selbst", meint Verlagsleiter Robert Sandmann. Nach dem großen Erfolg des Computer-Sonderhefts 2000 mit 60 000 verkauften Exemplaren, gibt es auch im Jahr 2001 ein Computer-Sonderheft. Es erscheint im September 2001 mit einem Umfang von 96 Seiten und einem 16-seitigen Extra. Die Anzeigenseite (1/1, 4c) kostet 7.420 EUR/14.512,26 Mark. Nähere Informationen gibt Undine Borck, FAMILIE&CO Anzeigen, unter Telefon (0 40) 3 47-2 68 86, per Fax (0 40) 3 47-2 78 82 oder E-Mail: familie-anzeigen@asv.de ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Silvie Rundel zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: