Axel Springer SE

Axel Springer reicht vorläufige Angebotsunterlage für das öffentliche Angebot für SeLoger.com SA ein

Berlin (ots) - Axel Springer hat heute die vorläufige Angebotsunterlage für das öffentliche Angebot an die Aktionäre der SeLoger.com SA bei der französischen Wertpapieraufsicht (Autorité des marchés financiers) eingereicht.

Am 9. September 2010 hatte Axel Springer den Erwerb einer Beteiligung von 12,4 Prozent an SeLoger.com von einer Aktionärsgruppe, der unter anderem die Unternehmensgründer Amal Amar und Denys Chalumeau sowie weitere Mitglieder des Aufsichtsrates und des Vorstands von SeLoger.com angehören, bekannt gegeben. Der Kaufpreis belief sich auf EUR 34 je Aktie. Darüber hinaus kündigte Axel Springer an, zum gleichen Preis ein öffentliches Angebot zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von SeLoger.com abzugeben. Das Angebot bewertet das gesamte Aktienkapital der Gesellschaft mit EUR 566 Mio.

Ralph Büchi, President Axel Springer International der Axel Springer AG: "Wir sind überzeugt, dass unser Angebot SeLoger.com attraktiv bewertet. Zwei Mitglieder des Aufsichtsrates von SeLoger.com, einschließlich des aktuellen Vorsitzenden, sowie drei Mitglieder des Vorstands, einschließlich des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden, haben unseren Kaufpreis von EUR 34 je Aktie akzeptiert. Diese Aktionäre und Aufsichtsrats- bzw. Vorstandsmitglieder kennen die finanzielle und wirtschaftliche Situation von SeLoger.com und die Perspektiven des Unternehmens genau. Sie hatten somit eine ausgezeichnete Informationsbasis, um die Attraktivität unseres Preises zu beurteilen. Wir halten es für wichtig und richtig, allen Aktionären von SeLoger.com die Chance zu eröffnen, ihre Aktien ebenfalls zu diesem Preis zu veräußern und damit eine attraktive Barzahlung zu erhalten."

Mit SeLoger.com würde Axel Springer seine europäische Präsenz im Bereich der Online-Rubrikenmärkte deutlich vergrößern. Das Unternehmen passt daher ausgezeichnet zu Axel Springers Digitalisierungs- und Internationalisierungs-Strategie.

Ralph Büchi: "Axel Springer verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich der Online-Rubrikenmärkte und wir sind überzeugt, dass wir einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Entwicklung und zum künftigen Erfolg von SeLoger.com leisten können."

Diese Pressemeldung steht auf der Website www.axelspringer-offer-seloger.de in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zum Download bereit.

Die vorläufige Angebotsunterlage ist auf den Websites von Axel Springer (www.axelspringer.com/investors) und der Autorité des marchés financiers (www.amf-france.org) verfügbar und kann kostenfrei bei BNP Paribas (4 rue d'Antin, 75002 Paris) angefordert werden.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Mitteilung dient ausschließlich der Information. Sie stellt kein öffentliches Kaufangebot für Wertpapiere oder ein Angebot zum Kauf, Verkauf oder Tausch (oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf, Kauf oder Tausch) von Aktien in irgendeiner Rechtsordnung, inklusive der Vereinigten Staaten von Amerika, dar. Ein solches Angebot (oder die Aufforderung), der Kauf, Verkauf oder Austausch von Wertpapieren sowie das hier beschriebene Angebot sind außerhalb der Rechtsordnung der Französischen Republik untersagt, wo es durch die fehlende vorherige Registrierung, Anmeldung und Qualifizierung innerhalb der maßgeblichen Gesetze unrechtmäßig wäre. Dies gilt insbesondere auch für die Vereinigten Staaten, Kanada, Italien und Japan. Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Rechtsordnungen eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz der Mitteilung gelangen, sind daher verpflichtet, sich über die entsprechenden Einschränkungen zu informieren und danach zu handeln.

Pressekontakt:

Christian Garrels
Tel. + 49 (30) 25 91-7 76 51
E-Mail: christian.garrels@axelspringer.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: