Axel Springer SE

ALLEGRA-Literaturwettbewerb 2000

Hamburg (ots) - Zum fünften Mal startet die monatliche Frauenzeitschrift ALLEGRA ihren literarischen Talentwettbewerb. In diesem Jahr heißt das Motto "Alltagsdrama". Kreative Nachwuchsliteraten können ihre Kurzgeschichten zu diesem Thema bis zum 11. Juni 2000 einreichen. Harald Braun, stellv. Chefredakteur ALLEGRA: "Wir sind gespannt, wie unsere Leserinnen und Leser das diesjährige Motto ,Alltagsdrama' literarisch verarbeiten werden. Wir freuen uns auf unentdeckte Talente, deren Kreativität mit Hilfe von ALLEGRA gefördert werden soll." Der Hauptgewinn des diesjährigen Wettbewerbs ist ein Rover 25 im Wert von rund 32 000 Mark. Der zweite Preis ist mit 3000 Mark und der dritte mit 1000 Mark dotiert. Der Talentwettbewerb von ALLEGRA stößt seit seiner Gründung 1996 immer wieder auf große Resonanz. Jährlich senden Tausende Amateur-Schreiber ihre Werke ein. Im letzten Jahr gewann Maike Wetzel aus München den Literaturwettbewerb in der Rubrik "Kurzgeschichten". Ihr Werk "Hochzeiten" ist mittlerweile beim Fischer Taschenbuch-Verlag veröffentlicht worden. Teilnahmebedingungen: Länge der Kurzgeschichte: maximal zehn Schreibmaschinenseiten, pro Seite maximal 30 Zeilen. Die Beiträge müssen exklusiv für ALLEGRA verfasst worden sein. Die Teilnehmer dürfen noch kein Buch veröffentlicht haben. Adresse für Einsendungen: Redaktion ALLEGRA, Stichwort "Alltagsdrama", 20752 Hamburg Weitere Details gibt es im aktuellen Heft von ALLEGRA - ab sofort im Handel. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Informationen zu ALLEGRA steht Ihnen Simone Walper zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38, E-Mail: swalper@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: