Axel Springer SE

DIE WELT-Sportredaktion als zweitbeste "Sportredaktion des Jahres" gewählt

Berlin (ots) - Die Sportredaktion der Tageszeitung DIE WELT ist vom Nachrichtendienst "sport intern" bei ihrer Wahl zur "Print-Sportredaktion des Jahres" mit dem zweiten Platz prämiert worden. Platz eins belegt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", auf den Plätzen drei und vier folgen "Süddeutsche Zeitung" und BILD. In der Jury-Begründung heißt es: "Die 'sport intern'-Jury sieht in der Platzierung der WELT-Sportredaktion die positiven Veränderungen im Sportteil der Zeitung gewürdigt. Die kommen nicht nur in attraktiven gestalterischen Elementen zum Ausdruck, sondern vor allem auch in der Abkehr von der Schlagzeilen- und Highlight-Berichterstattung. DIE WELT-Sportredaktion berichtet in großer Bandbreite vom Sport, erhellt größere Zusammenhänge mit fachlicher Kompetenz, kommentiert fundiert und stellt in ihrer Berichterstattung auch 'bemerkenswerte Bezüge zu Kultur und Wirtschaft her'." Der 30-köpfigen Jury gehören u. a. Thomas Bach, Franz Beckenbauer, Professor Helmut Digel, Erich Ribbeck und Manfred von Richthofen an. Die Wahl zur Print-Sportredaktion des Jahres findet seit 1992 statt. "Diese Auszeichnung bestätigt unser Konzept eines Brückenschlages zwischen zwei Extremen: Auf der einen Seite der nachrichtliche Ansatz, einen Informationsvorsprung herauszuarbeiten; auf der anderen die eher feuilletonistische Betrachtung des Sports, um Lesevergnügen zu schaffen", erklärt Pit Gottschalk, Leiter Sportredaktion DIE WELT. Die Sportthemen der WELT werden in einer für Qualitätszeitungen einzigartigen Form optisch aufbereitet und gegebenenfalls zu Schwerpunkten gebündelt, damit Zusammenhänge aus verschiedenen Perspektiven ausgeleuchtet werden. Der WELT-Sport hat Maßstäbe gesetzt mit Rubriken wie z. B. Frank Quednaus literarischem Querpass am Montag, Peter Stützers Gespräch mit Sportgrößen am Donnerstag und der Statistik des Tages. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23, E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: