Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Stefanie Stahl: Selbstreflexion ist der Weg zu einer besseren Welt

Stefanie Stahl: Selbstreflexion ist der Weg zu einer besseren Welt
Cover_BRIGITTE_WOMAN_2016_10 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Brigitte Woman"

Hamburg (ots) - Die Bestsellerautorin Stefanie Stahl glaubt, dass die Mächtigen mehr über die eigenen Schattenseiten nachdenken sollten: Die von ihr empfohlene Selbsterforschung diene nicht nur dem privaten Glück, es gehe auch darum, ein sozial verträglicherer Mensch zu werden - "einer, der weise ist und auch so handelt". Der nichtreflektierte Mensch sei nicht weise, deshalb sei er gefährlich, so die 52-jährige Psychologin in der aktuellen BRIGITTE WOMAN (ab heute im Handel): "Trump, Putin oder Erdogan und wie sie alle heißen, das sind ja alles höchst neurotische Menschen, die ausgeprägte Schattenkinder haben" und fehlende Selbstannahme durch Macht-, Kontrollstreben und Raffgier zu kompensieren versuchten. "Ich bin sicher, wir hätten eine bessere Welt, wenn mehr Menschen reflektiert wären."

Stahls Ratgeber "Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme" steht seit Monaten ganz oben auf der Spiegel-Bestsellerliste für Paperback-Sachbücher.

Pressekontakt:

BRIGITTE
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Maike Pelikan
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Das könnte Sie auch interessieren: