Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Jane Fonda sieht Schönheits-OPs heute kritisch

Honorarfrei vom 9.9.15 bis 6.10.2015 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Brigitte Woman/BRIGITTE WOMAN 10/15"

Hamburg (ots) - Eine 77-Jährige als "Markenbotschafterin" einer Kosmetiklinie? Als Sinnbild für Schönheit und Jugend? Jane Fonda kann das selbst kaum fassen: "Dass man mich in meinem Alter noch als Stil-Ikone abfeiert, bringt mich zum Lachen", sagt sie in der aktuellen Ausgabe des Frauenmagazins BRIGITTE WOMAN (ab morgen im Handel). Ihr jugendliches Aussehen verdankt die US-Schauspielerin unter anderem auch mehreren Schönheitsoperationen. Im Vergleich zu manchen Kolleginnen habe sie es "nicht übertrieben", findet sie, sagt aber auch: "Ich wünschte, ich wäre mutig genug gewesen, mich nicht operieren zu lassen." Mit den Operationen habe sie sich "eine Dekade gekauft". Jane Fonda war bereits im Rentenalter, als ihr nach 15-jähriger Pause ein Comeback gelang. In ihrem neuen Film spielt sie eine alternde Diva. "Ewige Jugend" kommt Ende November in die deutschen Kinos.

Über BRIGITTE WOMAN

BRIGITTE WOMAN, "Das Magazin für Frauen über 40", ging 2006 monatlich mit einem einzigartigen Zeitschriftenkonzept an den Start, das die Leserinnen bis heute überzeugt. Jede Ausgabe verkauft durchschnittlich 227.248 Exemplare (IVW II/2015) und erreicht 850.000 Frauen sowie eine attraktive Zielgruppe (ma 2015-II): BRIGITTE WOMAN Leserinnen verfügen mit durchschnittlich 3.200 Euro über eines der höchsten Haushaltsnettoeinkommen aller Frauenzeitschriften. Ein Magazin, gemacht für Frauen mit Mut, Witz, Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein. Erwachsene Frauen entdecken sich selbst und die Welt neu, sind bereit, eingetretene Pfade zu verlassen und ihre Träume zu verwirklichen. BRIGITTE WOMAN inspiriert, informiert und unterhält auf einem unvergleichlich hohen journalistischen Niveau und nimmt sich viel Zeit für die Leserinnen, denn Frauen über 40 haben andere Ansprüche an Mode, Kosmetik und an Themen wie Geld, Versicherung, Reise, Psychologie, Gesundheit und Partnerschaft. BRIGITTE WOMAN erscheint monatlich zum Preis von 3,60 Euro.

Pressekontakt:

BRIGITTE WOMAN
PR / Kommunikation
Verena Steinkamp
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 72 66
E-Mail: steinkamp.verena@guj.de
brigitte.de, brigitte-woman.de, bym.de, brigitte-mom.de
BRIGITTE eMag, BRIGITTE MOM eMag
facebook.com/Brigitte, twitter.com/brigitteonline

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Das könnte Sie auch interessieren: