Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Ein Stück Heimat
Kommentar zum Engagement von Ehrenamtlichen in Museen

Regensburg (ots) - Rund 140 Museen gibt es in der Oberpfalz. Ohne das tatkräftige Engagement von Ehrenamtlichen würden die meisten von ihnen so nicht existieren. Es sind viele kleinere, liebevoll gestaltete Häuser darunter, die weder in Technik noch Ausstattung mit den großen staatlichen Museen mithalten können. Dennoch erfüllen sie ein wichtige Aufgabe: Sie bewahren ein Stück Heimatgeschichte und bilden das Gedächtnis unserer Region. Es reicht nicht, diese Einrichtungen an Festtagen mit warmen Worten zu würdigen. Wer die bunte Museumslandschaft erhalten will, muss auch Geld in die Hand nehmen, zum Beispiel, um die Exponate modern zu präsentieren und so auch junge Leute für die Wurzeln ihrer Heimat zu begeistern. Das ist bitter nötig, denn viele der ehrenamtlich Engagierten sind bereits im Rentenalter. Nachfolger werden dringend gesucht. Das klappt nur, wenn bereits Kinder und Jugendliche gute Erfahrungen mit Museen in der Region machen. Das ist keine einfache, aber eine sehr lohnende Aufgabe.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: