Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar von Christian Kucznierz zum Kopftuchverbot-Urteil

Regensburg (ots) - Wenn das Bundesverfassungsgericht das Tragen des Kopftuchs im Unterricht als von der im Grundgesetz garantierten Religionsfreiheit gedeckt sieht, ist es konsequent, dieses Urteil umzusetzen. Ebenso wie es konsequent ist, dass die CSU bayerischen Senf dazugibt. Aber den hat niemand bestellt. Das Abendland wird nicht untergehen, weil muslimische Pädagoginnen christliche Kinder unterrichten. Das Abendland hat zuletzt mehr vermeintliche Retter erlebt, als es selbst wohl je haben wollte - zumal das, was zur Rettung vorgetragen wurde nichts anderes war als Hetze. Wer jetzt andeutet, dass ein Stück Stoff dazu beiträgt, christliche Werte (zu denen Toleranz gehört) zu gefährden, behauptet entweder, sie seien gefährdet (sie sind es nicht, zumindest nicht durch deutsche Muslime) oder er will selbst hetzen. Das ist weder christlich, noch muslimisch. Sondern schäbig.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de
Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: