Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar von Dagmar Unrecht zu Cyber-Grooming

Regensburg (ots) - Mitte November hat der Bundestag ein schärferes Sexualstrafrecht beschlossen - eine Reaktion auf den Fall Edathy. Auch "Cyber-Grooming" kann so ab Januar besser geahndet werden. Doch das Problem ist, dass solche Fälle kaum angezeigt werden. Wie schützt man Jugendliche vor Erwachsenen, die im Internet junge Menschen sexuell bedrängen? Es hat keinen Sinn, Teenager abschirmen zu wollen. Das funktioniert nicht. Es gibt immer Freunde oder Bekannte, die mehr dürfen und Zugang zu heiklen Seiten oder Chatrooms bieten. Daher müssen Eltern für ihre Kinder ein offenes Ohr haben. Wer belästigt wird, braucht Menschen, denen er sich anvertrauen kann. Webcams sollten Jugendliche außerdem mit Bedacht benutzen, am besten mit Menschen, die sie gut kennen. Solche Ratschläge werden aber nur beherzigt, wenn Eltern einen guten Draht zu ihren Kindern haben. Das ist der beste Schutz vor Gefahren - online und offline.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: