BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Create ideas. Create teams. Create new journalism.
Das media.lab Bayern startet im Juni

München (ots) - Das media.lab Bayern ist ein Coworking-Space und Inkubator für digitalen Journalismus im Münchner Osten, ein Ort für alle, die den Medienwandel mitgestalten wollen. Im Juni wird das media.lab eröffnet, für einen Platz kann man sich aber bereits jetzt bewerben. Das media.lab ist eine Einrichtung der BLM und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert. Als Partner des Werk1.Bayern unterstützt das media.lab die bayerische Startup-Szene.

Gesucht werden kreative Vordenker aus Journalismus, Design und Entwicklung, die ihre eigenen Medienprojekte umsetzen wollen. Im media.lab können sie Ideen entwickeln, Teammitglieder finden und Prototypen für Apps und Tools der digitalen Medienwelt entwerfen.

Für einen Platz im OPEN SPACE kann sich jeder anmelden, Studenten und Absolventen, Berufseinsteiger oder -aussteiger. Offen ist das media.lab für alle. Egal, ob man schon an einem journalistischen Projekt arbeitet oder weder eine Projektidee noch ein Team hat. Das media.lab bietet ab Ende Juni einen Arbeitsplatz, Produktionsmöglichkeiten für Fernseh- und Radioprojekte sowie neue Tools und Hardware für Experimente und stellt erfahrene Mentoren zur Seite.

Wer schon eine konkrete Idee hat und ein Medien-Startup gründen will, kann sich für das FOUNDERS FELLOWSHIP bewerben. Die Frist für die erste Stipendienrunde läuft noch bis zum 7. Juni 2015 (online bewerben unter www.medialab-bayern.de).

Das von einer Jury ausgewählte Team widmet seine ganze Arbeitszeit der Gründungsvorbereitung. Vom media.lab bekommt das Team ein finanzielles Stipendium (600 Euro monatlich für Studenten, 1200 Euro für Absolventen plus Projektmittel), Business-Coachings, Workshops, Mentoren und ein eigenes Büro für mindestens drei bis maximal sechs Monate.

Pressekontakt:

Kontakt:
Dr. Wolfgang Flieger
Pressesprecher
Tel.: (089) 638 08-313
wolfgang.flieger@blm.de

Original-Content von: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLM Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Das könnte Sie auch interessieren: