ghost.company Werbeagentur Michael Mehler

ghost.company stärkt Agenturauftritt in der DACH-Region

Standorte in Wien, München und Zürich mit hervorragendem Jahresbeginn

Wien (ots) - Die Entscheidung, sich als kreative Full-Service-Agentur für Kunden in der DACH-Region zu positionieren, hat sich für die ghost.company als äußerst erfolgreich erwiesen. Die Zielmärkte Österreich, Deutschland, Schweiz werden strategisch zunehmend gemeinsam betrachtet, wobei die Kreation oft noch adaptiert wird. Das spricht für das Agenturmodell der ghost.company, die mit ihren Mitarbeitern vor Ort exakt auf die länderspezifischen Bedürfnisse eingehen kann.

"Es ist schon interessant", so Michael Mehler, Inhaber und Gründer der ghost.company. "Selbst für Kunden, die uns derzeit ausschließlich mit der Kommunikation für einen der drei Märkte beauftragen, ist unser DACH-Netzwerk ein wichtiger Aspekt. Einerseits erkennen sie das sich bietende Potential, ihre Werbeaktivitäten mit einem Partner weiter ausdehnen zu können, andererseits schätzen sie das vorhandene Know-how im Netzwerk. Das Interesse ist stark steigend, an den drei Standorten konnten in diesem Jahr bereits 11 Kunden/Etats gewonnen werden."

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist, dass an allen drei Standorten höchst kompetente Teams strategisch wie kreativ Flagge zeigen. In Zürich zeichnet der Design- und Markenexperte Stephan Brunner für die Agenturleitung verantwortlich. Zahlreiche innovative Kampagnen gehen auf sein Konto - z. B. die für «City Night Line» in der Schweiz, Deutschland und Österreich, für AZ Medien, Renault Trucks, das Museum St. Moritz, das Lorange Institute of Business Zürich und viele weitere.

In München kümmern sich Tom Schmelzer als Creative Director und Nicole Osiander, die für die Beratung und Projektplanung zuständig ist, um die Kunden. Der Münchner Standort kann ebenfalls zahlreiche erfolgreiche Projekte vorweisen - z. B. für Tantum Verde, Klinikum Erding, Siemens Real Estate oder DSK Leasing. Gemeinsam mit dem Team in Perchtoldsdorf bei Wien wurde auch die erfolgreiche Dialogmarketing-Kampagne für Renault Trucks entwickelt. Eine Marke, die an allen drei ghost.company-Standorten betreut wird.

Generell ist der Austausch zwischen dem Münchner Büro und dem Hauptsitz in Österreich sehr eng. "Schon aufgrund der nicht sonderlich großen Entfernung sind wir öfter in München", so Achim Friedrich, der als Creative Director sowohl für die österreichischen als auch deutschen Kunden der ghost.company arbeitet. "Da wir einen Großteil der Kreativprojekte am Wiener Standort umsetzen, macht es einfach Sinn die strategischen Eckpunkte persönlich und vor Ort abzuklären. Unser Wiener Team ist es gewohnt international zu arbeiten - sei es für die DACH-Region, die Märkte in CEE oder darüber hinaus. So setzen wir aktuell eine Kampagne für Leica Microsystems um, die weltweit zum Einsatz kommt."

Die Entwicklung in der DACH-Region wird auch in den nächsten Jahren nach oben zeigen, ist Michael Mehler überzeugt: "Natürlich ist Deutschland der zentrale Wachstumsmarkt, das ist gar keine Frage. Aber auch wir österreichischen Unternehmer brauchen uns nicht verstecken. Warum sollen immer nur die deutschen Marken nach Österreich expandieren und nicht umgekehrt. Ich denke, und das zeigt auch unser Beispiel, dass es durchaus möglich ist, von Österreich aus auf dem deutschen Markt erfolgreich zu sein."

Rückfragehinweis:
   Michael Mehler
   ghost.company
   Telefon: +43 1 869 21 23-19
   E-Mail: michael.mehler@ghostcompany.at
www.ghostcompany.com
   Join us on www.facebook.com/ghostcompany 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/94/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: ghost.company Werbeagentur Michael Mehler, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: