Mrs.Sporty GmbH

ots.Video: Stefanie Graf verleiht zum zweiten Mal "Mrs.Sporty des Jahres 2010"

Berlin (ots) - Zum zweiten Mal hat die Franchisesportclubkette den Titel "Mrs.Sporty des Jahres" an zwei Mitglieder, die, beispielhaft für hunderttausende Mitglieder, Ihre persönlichen Ziele erreicht haben, vergeben. Mehrere hundert Mitglieder aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz hatten sich beworben - mit einer großen Gala und einer Modenschau der 10 Finalistinnen wurde am 27.06.2010 auf der Kölner "Wolkenburg" gefeiert.

Die Erfolge der Mitglieder sind die Erfolge von Mrs.Sporty - und auch deren Herzensangelegenheit. Deshalb verleiht die Franchisesportclubkette einmal im Jahr der Gewinnerin mit der schönsten Erfolgsgeschichte den Titel "Mrs.Sporty des Jahres". Neben einem Wochenende mit Fotoshooting mit Stefanie Graf im exklusiven Rahmen wurden die 10 ausgewählten Finalistinnen bei einer Modenschau der Labels Ernstings Family & Elegance professionell in Szene gesetzt und zeigten so auf der Feier, wie positiv und aktiv sie ihr Leben jetzt angehen. Sie stehen für die Lebensfreude und das sportlich-gesunde Aussehen, für das sich Mrs.Sporty erfolgreich einsetzt.

Sehr persönliche Erfolgsgeschichten

Erfolg kann vieles sein: Gewonnene Lebensqualität, sichtbar durch Lachfältchen, verlorene Pfunde, geschlossene Freundschaften oder auch eine bessere Kondition, damit man endlich die Treppe zur Wohnung einer Freundin hochsteigen kann, ohne aus der Puste zu kommen. Die zwei Gewinnerinnen haben mit ihren offenen, sehr persönlichen Bewerbungen, ihrer sympathischen Art und natürlich auch mit ihren Geschichten überzeugt.

Annette Lipowski aus dem Mrs.Sporty-Club Olpe hatte wegen Krankheit und privater Sorgen irgendwann ein Gewicht von 140 kg. Schließlich traute sie sich zu Mrs.Sporty, weil dort nur Frauen unter sich trainieren. Mit Ernährungsumstellung und kompetenter Unterstützung schaffte sie es schließlich, 50 kg abzunehmen. "Es fühlt sich an, als gäbe es nichts, das ich nicht wieder kann", sagt die 48-Jährige ein Jahr später begeistert.

Auch Yvonne Heidemann aus dem Mrs.Sporty-Club Bocholt hatte fast aufgegeben, sich endlich wohler in ihrem Körper zu fühlen. Nach etlichen erfolglosen Diäten erwartete sie auch von Mrs.Sporty keine Änderung - doch wurde eines Besseren belehrt. Sie konnte 27 kg verlieren, und vor allem: offener, selbstbewusster werden. "Ich bin jetzt glücklicher als je zuvor", schwärmt die 22-Jährige heute.

Mehr Lebensfreude

Als "Starbucks mit gutem Gewissen" betrachtet Mrs.Sporty sich. Als einen Ort, an dem Frau Spaß hat, Freunde trifft und sich gleichzeitig etwas Gutes tut, so Geschäftsführerin Valerie Bönström.

Vor 5 Jahren wurde gemeinsam mit Stefanie Graf das einfache, aber effektive und nur 30 Minuten dauernde Zirkeltraining konzipiert. 2-3- mal die Woche trainieren dort Frauen jedes Alters und jeder Sporterfahrung unter Anleitung einer kompetenten, motivierenden Trainerin, ergänzend dazu gibt es eine individuelle Ernährungsberatung. Auch die Atmosphäre ist persönlich - alle kennen und nennen sich mit Vornamen. "Es ist quasi wie ein Kurs, nur mit flexibler Startzeit", erklärt Valerie Bönström. Und nicht nur die Erfolge der Mitglieder sprechen für das Konzept, auch die Entwicklung, die das Unternehmen in kurzer Zeit erfahren hat: Nach einigen Eröffnungsclubs in Berlin gibt es mittlerweile hunderte von Mrs.Sporty-Clubs in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz.

Dieses Video finden Sie auch unter: 
http://www.presseportal.de/link/YouTube 
http://www.presseportal.de/link/sevenload 
http://www.presseportal.de/link/YahooVideo 
Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen: 
http://www.presseportal.de/go2/Mrs_Sporty_2010_mp4
http://www.presseportal.de/go2/Mrs_Sporty_2010_flv 

Pressekontakt:

Mrs.Sporty GmbH
Marta Koziarska
Helmholtzstr. 2-9
10587 Berlin

Tel: +49 (0) 308305311
Fax: +49 (0) 3083054
mkoziarska@mrssporty.com
www.mrssporty.com

Original-Content von: Mrs.Sporty GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mrs.Sporty GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: