AHGZ

Jobsterne.de gehört zu Deutschlands besten Jobportalen

Frankfurt am Main (ots) - Jobsterne.de wurde beim Qualitätswettbewerb "Deutschlands Beste Jobportale 2015" in der Kategorie Jobsuchmaschinen auf den dritten Platz gewählt. Das Angebot für Hotellerie und Gastronomie aus dem Stuttgarter dfv Matthaes Verlag konnte bei der Online-Umfrage von Crosswater JobGuide, ICR - Institute für Competitive Recruiting und der Rating-Agentur Profilo im Vergleich zum Vorjahr sieben Plätze gut machen. Auf dem ersten Platz der Kategorie ist Kimeta wiedergewählt worden, das Portal Indeed hat sich auf Platz 2 vorgekämpft. Die Preise wurden Mitte September im Rahmen der Personalmesse Zukunft Personal 2015 in Köln vergeben.

Bei dem Zufriedenheitsranking haben insgesamt mehr als 43.000 Bewerber und mehr als 5.700 Arbeitgeber über die Qualität der von Ihnen genutzten Jobportale abgestimmt. Bewertet wurde neben dem Zufriedenheitsgrad, Such- und Servicequalität der Portale auch die Weiterempfehlungs-Rate. Neben den Auszeichnungen für die besten in den Kategorien Generalisten, Spezialisten und Jobsuchmaschinen, wurden erstmalig Gütesiegel für die besten Jobportale in den Kategorien IT, Ingenieure, Naturwissenschaftler, BWL und für SAY (Studenten, Absolventen und Young Professionals) verliehen.

   ---------------------- 

Die Print-Ausgabe der AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (www.ahgz.de) ist die einzige Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. 2011 hat sie mit "Jobsterne" (www.jobsterne.de) die größte Job-Suchmaschine der Branche gestartet - mit aktuell über 40.000 offenen Stellen. Die AHGZ erscheint im Stuttgarter dfv Matthaes Verlag, einer Tochtergesellschaft der dfv Mediengruppe.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 970 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2014 einen Umsatz von 141,5 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Ann-Kristin Müller
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: AHGZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AHGZ

Das könnte Sie auch interessieren: