neues deutschland

neues deutschland: Friedensforscher Peter Strutynski gestorben

Berlin (ots) - Der Wissenschaftler Peter Strutynski ist in der Nacht zum Sonntag gestorben. Das berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" in ihrer Montagausgabe. Der langjährige Mitarbeiter der Universität Kassel starb nach Informationen des Blattes an einem Gehirntumor. Er wurde 70 Jahre alt. Strutynskis Krebserkrankung war seit längerem bekannt. Der Außenpolitikexperte war einer der führenden Köpfe der deutschen Friedensbewegung. Er organisierte unter anderem den Bundesweiten Friedensratschlag, der jährlich in Kassel stattfand, und trat regelmäßig bei Friedensdemonstrationen als Redner auf.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion/CvD

Telefon: 030/2978-1721

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: