Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Hart Bestrafen! - ein Kommentar von DR.MICHAEL MINHOLZ

Essen (ots) - Tote, Verletzte, Schrott - illegale Autorennen sind keine Dumme-Jungen-Streiche. Sie zeugen von extremer Verantwortungslosigkeit. Menschen nehmen für den Temporausch in Kauf, anderen, oft Unbeteiligten wie jetzt in Hagen, Schaden zuzufügen. Wenn die Polizei allein in NRW im vergangenen Jahr 230 solcher Anzeigen aufnahm, ahnt man, welcher Wahnsinn sich ansonsten unbemerkt auf unseren Straßen abspielt. Wie lässt sich dieses üble Phänomen bekämpfen? Wenn es Tote oder Verletzte gibt, ist es schon jetzt ein Fall fürs Strafrecht. Gut so. Doch auch wer sich an illegalen Autorennen beteiligt, bei denen es nicht kracht, sollte harte Strafe fürchten. Nichts wäre abschreckender für diese Klientel, als ihr lebenslang das Recht zu entziehen, sich ans Steuer zu setzen.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: