Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Unsäglich! - ein Kommentar von PETER HAHNE

Essen (ots) - "Unterm Strich zähl ich": Was die Postbank ihren Kunden mit ihrer unsäglich narzisstischen Werbung einflüstert, hat das Institut nun offenbar auch zum obersten Ziel ihrer Geschäftspolitik erklärt. Unterm Strich zählt die Bank und ihr Gewinn: Anders lässt sich das rücksichtslose Verhalten gegenüber ihren Kunden jedenfalls kaum erklären. Vor allem ältere Menschen und Bankkunden mit Sicherheitsbedenken beim Online-Banking leiden unter den neuen Gebühren für Papier-Überweisungen. Die Krone rüden Geschäftsgebarens setzt die Postbank sich allerdings mit der unverhohlenen Drohung aus, renitenten Kunden das Konto zu kündigen. Wir schlagen der Postbank einen neuen Werbeslogan vor: unterm Strich nur ärgerlICH!

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616



Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: