Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Karstadt

Frankfurt/Oder (ots) - Von Tradition und großen Namen allein kann man nicht leben. Das lässt sich gerade im Einzelhandel besichtigen. Besonders große Unternehmen tun sich schwer, auf das veränderte Kaufverhalten der Kunden zu reagieren. Der Trend geht weg vom Warenhaus, weg vom Katalog, hin zum Internet, hin zu Spezialangeboten, hin zu Klasse statt Masse. Damit kommt auch Karstadt nicht klar. Nun kündigt der Aufsichtsratschef an, dass jede vierte Filiale vor dem Aus stehen könnte. Streichorgien aber ersetzen kein Konzept, wie man heute im Handel bestehen kann. Gut möglich, dass der nächste Traditionsname bald verschwindet.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: