Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Kommentar zu Van Rompuy und Ashton

    Essen (ots) - Nun ja, etwas anderes hatte man schon erwartet, etwas Strahlenderes, keine blassen Nobody-Gesichter. Doch die Platzhirsche in Berlin, Paris, London und Warschau strahlen lieber selber, als dass sie sich von irgendjemandem auf EU-Ebene in den Schatten stellen lassen wollen. Wertschätzung sieht anders aus. Es ist wie es ist. Und das ist, global betrachtet, politisch falsch. Denn die Handels- und Wirtschaftsmacht Europa bleibt politisch ohnmächtig. Vor allem aber ist es traurig. Denn wie soll Begeisterung bei den Bürgern für ihr Europa aufkommen, wenn selbst die gewählten Regierungen ihre Geringschätzung so eindeutig signalisieren.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042607

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: