Westfalenpost

Westfalenpost: Löhrmann grenzt sich von Schwarz-Grün ab

Hagen (ots) - Hagen. Die grüne NRW-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann hat sich mit scharfen Angriffen auf Ministerpräsident Jürgen Rüttgers deutlich von der CDU abgegrenzt. Die Rüttgers-CDU sei für die Grünen als möglicher Koalitionspartner in NRW "nur zweite Wahl", sagte Löhrmann der in Hagen erscheinenden Westfalenpost(Donnerstagausgabe). "Rüttgers ist ein Mann ohne Eigenschaften, ein Machtklempner, der mit jedem regieren würde." Nach Angaben Löhrmanns wollen die Grünen mit der SPD in NRW regieren. Falls es nicht reiche für Rot-Grün, seien Grüne für die CDU nur gesprächsbereit, wenn "sich die Rüttgers-CDU inhaltlich bewegt in der Schul- und Energiepolitik". Als rot-grünes Signal gegen eine "Laufzeitverlängerung für Schwarz-Gelb" in NRW planen die Spitzen von SPD und Grünen am 19. April in Berlin einen gemeinsamen Wahlauftritt. Pressekontakt: Westfalenpost Redaktion Telefon: 02331/9174160 Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalenpost

Das könnte Sie auch interessieren: