Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Gespräch mit Michael Grosse-Brömer, Unions-Fraktionsgeschäftsführer

Osnabrück (ots) - Union sieht für FDP "alle Chancen, auf das Spielfeld zurückzukehren"

Grosse-Brömer: Ich hätte die Liberale gern als potenziellen Koalitionspartner behalten

Osnabrück.- Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer sieht für die FDP "noch alle Chancen, aufs bundespolitische Spielfeld zurückzukehren". In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte der CDU-Politiker, er hätte die Liberalen gern als potenziellen Koalitionspartner behalten. Die FDP habe es aber selbst in der Hand, verloren gegangenes Vertrauen mit überzeugenden Konzepten zurückzugewinnen. Die Chancen stünden gut angesichts der Tatsache, dass sich mit der AfD "eine neu gegründete Gruppierung eher durch unappetitliche Machtkämpfe profiliert und nicht durch politische Programme".

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207
Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: