Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Museen

Osnabrück (ots) - Der Erfolg hat seinen Preis Steigerungen gegen den allgemeinen Trend schwächelnder Zahlen - das klingt nach fulminantem Erfolg. Mit der Rekordmeldung schwimmen die westfälischen Museen hingegen vollkommen mit einem anderen Trend. Und der besagt, dass Museen ihre Besucherzahlen nur mit Sonderausstellungen nach oben treiben können. Das Varus-Jahr hat Besucher gelockt. Sie auch in den nächsten Jahren zu halten, darin liegt die eigentliche Herausforderung. Was die Archäologie-Museen 2009 erfolgreich demonstriert haben, führen die Kunstmuseen seit Jahren vor. Themenschauen und Blockbuster-Formate ziehen ein Publikum an, das mit Schausammlungen allein nicht mehr zu faszinieren ist. Der Erfolg hat allerdings seinen Preis: Museen verändern unmerklich ihren Charakter. Sie sind nicht nur Schatztruhen kostbarer Exponate, sondern immer öfter Bühnen rauschender Kulturevents. Bis zum nächsten Besucherrekord. Pressekontakt: Neue Osnabrücker Zeitung Redaktion Telefon: 0541/310 207 Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: