Universal International Division

SYMPHONIACS - "So sexy kann Klassik sein"
Fulminanter Auftritt in der Primetime ARD-Show bei Florian Silbereisen

SYMPHONIACS - "So sexy kann Klassik sein" / Fulminanter Auftritt in der Primetime ARD-Show bei Florian Silbereisen
Foto v.l.n.r.: Johannes Fleischmann (Violine), Evgeny Genchev (Piano), Konstantin Manaev (Cello), Andy Leomar (Produzent, Komponist, Mastermind), Oscar Micaelsson (Piano), Colin Stokes (Cello), Yury Revich (Violine), Tom Suha (Violine). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58621 / Die Verwendung... mehr

Berlin (ots) - Aktualisierung: Bitte beachten Sie den gekürzten ersten Absatz, sowie den geänderten fünften Absatz (Yury Revich & Johannes Fleischmann stammen aus Wien, statt Österreich). Es folgt die aktualisierte Meldung.

Der Mode- und Kunstfotograf Michael Dürr inszeniert die größten jungen Klassik-Virtuosen und Top-Solisten aus allen Teilen der Welt künstlerisch für das Projekt Symphoniacs.Das Foto zeigt Produzent, Komponist und Electronic Artist Andy Leomar und mit ihm eine Auswahl der am Projekt partizipierenden Musiker. Mastermind Leomar vereint auf bislang noch nicht dagewesene Weise klassische Musik mit elektronischen Beats und Sounds und holt dafür die Creme de la Creme der herausragendsten jungen Klassik-Solisten zu sich auf die Bühne.

Symphoniacs versteht sich jedoch nicht als festes Ensemble im herkömmlichen Sinn, sondern als ein sich stetig erweiternder Pool von internationalen jungen Klassikvirtuosen, die auf der Bühne den innovativen Sound von Symphoniacs und ihr professionelles Können auf höchstem Level präsentieren. Dadurch erhält das Projekt nicht nur eine ganz neue Art der Lebendigkeit, sondern kreiert nahezu einen Wettbewerbscharakter, der bewirkt, dass sich die jungen Musiker in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen gegenseitig zu Höchstleistungen geradezu anheizen. Es entsteht dabei eine kaum in Worte zu fassende Energie - man MUSS Symphoniacs einfach live erleben.

Mit dabei u.a. Yury Revich (Wien), der am vergangenen Wochenende den ECHO Klassik 2016 (bester Newcomer 2016) bekommen hat, oder auch der New Yorker Cellist Colin Stokes (New Work), der die Ehre hatte, bereits im Alter von 13 Jahren mit Yo-Yo Ma (New Yorker Star-Cellist, 15 Grammys etc.) zu spielen, Evgeny Genchev (London), Tom Suha (Budapest), Johannes Fleischmann (Wien), Oscar Micaelsson (Kopenhagen), Konstantin Manaev (Berlin) etc.

Geführt von Andy Leomar zeigen sie, dass klassische Musik auf junge, coole Art interpretiert werden kann und trotz höchster Qualität und Anspruch vor allem auch Spaß machen kann und darf.

Inhaltlich lässt sich das Projekt in Bezug auf die Musik wie folgt zusammenfassen: Klassische Werke von Bach oder Vivaldi werden elektronisch inszeniert. Elektronische Welthits von Coldplay, Daft Punk oder Robin Schulz klassisch neu interpretiert. Durch Symphoniacs entsteht so eine völlig neue musikalische Welt und lässt Klassik sogar tanzbar werden.

Das Album zum Projekt Symphoniacs ist am 21.10.2016 erschienen.

Der Auftritt in der ARD Samstagabend Primetime-Show "Schlagerboom - Das internationale Schlagerfest" mit Florian Silbereisen war der Auftakt zu einer ganzen Reihe TV-Shows, in denen die Symphoniacs in diesem Herbst zu sehen sein werden.

Anstehende TV Termine:
28.10.2016 / 05:30 Uhr / ZDF / Morgenmagazin
06.11.2016 / 11:00 Uhr / ZDF / Beatrice Egli - Ein Herbsttag in Wien 
etc. 
Weitere Infos unter:
www.symphoniacs.com
www.journalistenlounge.de
www.universal-music.de 

Pressekontakt:

Universal Music / Polydor Island
Melanie Fürste
Tel.: 030 52007 - 2191
melanie.fuerste@umusic.com

Original-Content von: Universal International Division, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Universal International Division

Das könnte Sie auch interessieren: