Universal International Division

GENETIKK bescheren Selfmade Records die sechste Nummer 1 in Folge!

GENETIKK bescheren Selfmade Records die sechste Nummer 1 in Folge!
GENETIKK bescheren Selfmade Records die sechste Nummer 1 in Folge! / Genetikk (Sikk, Karuzo), Elvir Omerbegovic. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/58621 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Universal International Division"

Berlin (ots) - Bei Genetikk stehen die Zeichen auf Erfolg. Bereits ihr letztes Album "D.N.A." schaffte 2013 den Direkteinstieg von 0 auf Platz 1 in die deutschen Charts. Das gleiche ist ihnen nun auch mit ihrem aktuellen Longplayer "Achter Tag" gelungen. Für ihr Label Selfmade Records ist das nach Erfolgen von u.a. Kollegah, den 257ers und Favorite bereits das sechste Nummer 1 Album in Folge.

Auf "Achter Tag" beschäftigen sich Genetikk mit etwas, das weiter reicht als die menschliche Existenz, nämlich der Schöpfung selbst. Aber so schön das Entstehen und Erschaffen auch sein kann, so gefährlich mutet es mitunter auch an - und ehe man sich versieht, wird der Traum zum Alptraum. Folglich bewegt sich Genetikks "Achter Tag" in genau jenem Spannungsfeld zwischen Schöpfung, Verwüstung und der Suche nach Selbsterkenntnis. Karuzo rappt mit unnachahmlicher Entspanntheit und Style sondergleichen über die Beats von Sikk, die sich gewohnt zwischen französischem Vorstadttrap und dem rumpelnden Sound aus dem New York der Neunziger bewegen.

Gemeinsam mit Sido huldigen Genetikk auf "Don't Legalize" illegalen Rauchwaren, mimen mit dem Bonner SSIO auf allerfeinster BoomBap-Beats die "Jungs aus'm Barrio" und bekommen sogar Max Herre dazu, im Track "Sterne" seit langer Zeit mal wieder richtige Rap-Skills auszupacken. Max Herre, SSIO, Sido - auf keinem anderen Deutschrap-Album könnten diese Charakterköpfe derart gut nebeneinander existieren. Aber im Universum von Genetikk fügen sich diese Features in ein schlüssiges Gesamtkonzept.

Elvir Omerbegovic, President of Rap Selfmade Records und Universal Music Deutschland, zum Erfolg:

"'Achter Tag' ist inzwischen unser sechstes Nummer 1-Album in Folge. Darüber freuen wir uns sehr. Mit 60.000 Einheiten konnten Genetikk die Erstwochenverkäufe des Vorgängeralbums verdoppeln. Ein außerordentlicher Erfolg für uns und die Jungs, die ein starkes Album produziert haben. Großer Dank gebührt auch unserer treuen Fanbase, die uns Release für Release so tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns schon auf die noch anstehenden Veröffentlichungen in diesem Jahr."

Pressekontakt:

Presse: Simone.Geldmacher@umusic.com
TV: Saskia.Trautwein@umusic.com
Online: Thomas.Burkholz@selfmade-records.de
Radio Nord/Potsdam: Maik.Tappendorf@t-online.de
Radio West: David.Kupetz@umusic.com
Radio Sued: Julia.Barth - jb@buero-barth.com
Radio Ost/Berlin: Daniel.Poehlke@umusic.com

Original-Content von: Universal International Division, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Universal International Division

Das könnte Sie auch interessieren: