Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Chemie präsentiert konstante Entwicklung

    Ludwigshafen (ots) - Optimistische Stimmung trotz steigender Risiken

    "Die Chemie-Industrie in Rheinland-Pfalz blickt auf ein gutes Jahr zurück und optimistisch in die Zukunft", erklärte Klaus Heinlein, Vorsitzender der Vorstände der Chemieverbände Rheinland-Pfalz, am Dienstag bei der Jahrespressekonferenz in Ludwigshafen.

    Heinlein wies in diesem Zusammenhang in der Pressekonferenz auf die Investitionsbereitschaft der Chemie in Rheinland-Pfalz hin. "Trotz des starken Kostendrucks ist für unsere Mitgliedsunternehmen der Standort Deutschland weiterhin die erste Wahl bei zukünftigen Investitionen". Er führte weiterhin aus, dass "der Export mit einem Umsatzanteil von 64 Prozent der wichtigste Faktor für die Chemie-Industrie in Rheinland-Pfalz ist".

    Mit der aktuellen Auftragslage sind 57 Prozent der Unternehmen zufrieden. "Dies ist deutlich weniger als letztes Jahr", so Heinlein. Dennoch sind viele der Befragten optimistisch. Über drei Viertel der mittelständischen Unternehmen wollen in diesem Jahr mehr oder mindestens gleich viel investieren wie im vergangenen Jahr.

    "Das insgesamt sehr gute Jahr brachte der Chemie-Industrie in Rheinland-Pfalz eine Umsatzsteigerung um rund 4,9 Prozent auf 24,1 Milliarden Euro", erklärte Heinlein. Der Auslandsumsatz stieg um 4 Prozent auf 15,5 Milliarden Euro. Eine weitere positive Entwicklung zeigt sich in der Entwicklung der Beschäftigtenzahlen. "Der Abwärtstrend der vergangene Jahre flacht deutlich ab", fasst Heinlein die vorliegenden Zahlen zusammen.

    "Die Gesamtstimmung in der Branche ist weiterhin gut. Den Herausforderungen der Demografie begegnet die Chemie-Industrie mit dem Tarifvertrag zur Lebensarbeitszeit und Demografie aktiv. Mit der langen Laufzeit des im April abgeschlossenen Tarifvertrages in der Chemie verfügen die Mitgliedsunternehmen ebenfalls über eine gute Planungssicherheit", resümiert Heinlein die ersten Rückmeldungen der Mitgliedsunternehmen.

    Hintergrundinformation: Die Chemieverbände Rheinland-Pfalz sind eine Gemeinschaft des Arbeitgeberverbandes Chemie Rheinland-Pfalz e.V. und des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. Sie vertreten die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen ihrer 180 Mitgliedsunternehmen. Mitglieder sind Unternehmen der chemischen Industrie oder chemienaher Ausrichtung mit Sitz in Rheinland-Pfalz.

Pressekontakt:
Tobias Göpel
Pressesprecher

Chemieverbände Rheinland-Pfalz
Bahnhofstraße 48
67059 Ludwigshafen

Telefon 0621-5 20 56-27
Telefax 0621-5 20 56-727
Tobias.Goepel@chemie-rp.de
www.chemie-rp.de

Original-Content von: Chemieverbände Rheinland-Pfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren: