Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Müller will Kooperation mit der Ukraine intensivieren

Saarbrücken (ots) - Angesichts der Lage in der Ukraine hat Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) angekündigt, das deutsche Engagement in dem krisengeschüttelten Land intensivieren zu wollen. Müller sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Montag): "Wir werden unseren Beitrag zur Lösung der politischen Krise verstärkt fortsetzen."

Die Ukraine sei bereits seit 2002 Partnerland in der Entwicklungszusammenarbeit, so Müller weiter. Neben der wirtschaftlichen Kooperation sei man auch im Gesundheitsbereich, in der Landwirtschaft oder im kommunalen Sektor aktiv. Der Minister betonte: "Die Menschen in der Ukraine können sich darauf verlassen, dass wir ihnen beim Aufbau demokratischer Strukturen und einer Öffnung nach Europa zur Seite stehen." Nach Angaben des Entwicklungsministeriums sind seit 2002 im Rahmen der finanziellen und technischen Zusammenarbeit bereits 320 Millionen Euro in die Ukraine geflossen.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: