Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: 11000 neue Lkw-Parkplätze bis 2012

Saarbrücken (ots) - Das Parkplatzchaos an deutschen Autobahnen soll bald der Vergangenheit angehören. Der Bau von mindestens 11.000 neuen Lkw-Parkplätzen bis 2012 sei endgültig gesichert, sagte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe). "Damit erhöhen wir die Kapazität an den Rastanlagen entlang der Autobahnen innerhalb von fünf Jahren um 40 Prozent", so der Minister. Bis Ende dieses Jahres werden laut Tiefensee bereits 3000 neue Abstellmöglichkeiten für Lkw gebaut sein, bis Ende 2010 kämen noch einmal 3900 dazu, bis 2012 soll dann die Zielmarke von mindestens 11.000 erreicht werden. "Schneller geht es nicht, weil es die Planungen nicht zulassen", so der Minister. Hauptprofiteuere werden die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sein, mit denen bereits entsprechende Vereinbarungen getroffen wurden. Die Kosten übernimmt der Bund: Allein in diesem und im nächsten Jahr stehen 200 Millionen Euro für den Bau zur Verfügung, davon kommen 130 Millionen Euro aus den Konjunkturpaketen. Zugleich will das Verkehrsministerium die Einführung von telematischen Systemen forcieren, die den Lkw-Fahrern vor der Einfahrt in die Rastanlage jeweils die Zahl der freien Parkplätze anzeigt. Entsprechende Pilotprojekte würden bereits laufen, hieß es. Pressekontakt: Saarbrücker Zeitung Büro Berlin Telefon: 030/226 20 230 Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: