Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Saarbrücker Zeitung: Trittin unterstellt Sozialdemokraten weitere Fortsetzung der Großen Koalition - SPD "blinkt" nur Rot-Grün

    Saarbrücken (ots) - Der Spitzenkandidat der Grünen für die Bundestagswahl, Jürgen Trittin, hat der SPD vorgeworfen,  auch in den nächsten vier Jahren mit der Union regieren zu wollen. Mit der SPD ließen sich zwar noch am ehesten grüne Forderungen verwirklichen. "Das Wahlprogramm der Sozialdemokraten blinkt allerdings nur in den Überschriften Rot-Grün, der Text darunter ist ein Angebot an die Union, die Große Koalition fortzusetzen", sagte Trittin der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag-Ausgabe). Hier sehe er noch "harte Auseinandersetzungen", die seine Partei nach einem entsprechenden Wahlausgang mit der SPD zu führen hätte.   Zugleich bekräftigte er seine Absage an eine gemeinsame Koalition mit der Union und der FDP. "Wir wollen Schwarz-Gelb verhindern. Eine solche Koalition stünde für Marktradikalismus, den Stopp der erneuerbaren Energien und Wiedereinstieg in die Atomenergie sowie Steuersenkungen für Besserverdienende. Das halten wir für abenteuerlich, und dafür stehen wir nicht zur Verfügung", erklärte Trittin.   

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin
Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: