Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Müller kritisiert Haltung der Union bei Managergehältern

    Saarbrücken (ots) - Nach CSU-Chef Horst Seehofer hat auch der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) deutliche Kritik an der Haltung der Union in Bezug auf die Begrenzung von Managergehältern geübt. Die Ergebnisse des Koalitionsausschusses in dieser Frage seien "unzureichend" und "unbefriedigend", sagte Müller der "Saarbrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). Müller plädiert wie die SPD dafür, dass Abfindungen und Gehälter nur noch bis zu einer Höhe von einer Millionen Euro als Betriebsausgaben steuermildernd geltend gemacht werden können. Eine entsprechende Forderung, die er schon im Frühjahr 2008 formuliert hatte, "gilt weiterhin", erklärte Müller.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49 (0681) 502-0

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: