Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Schmidt und Andrack gehen getrennte Wege

Saarbrücken (ots) - Nach 13 Jahren an der Seite von Late-Night-Legende Harald Schmidt hat Manuel Andrack sein Amt als Redaktionsleiter der ARD-Sendung "Schmidt & Pocher" niedergelegt. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung. "Bei mir haben sich so viele Verpflichtungen ergeben, da musste ich ein bisschen aufräumen. Wir haben uns in beiderseitigem Einvernehmen getrennt, wie es immer so schön heißt. In unserem Fall ist das aber wirklich so", sagte Andrack dem Blatt. Der 43-Jährige, der im Sommer von Köln nach Saarbrücken umgezogen ist, widmet sich künftig noch stärker seiner Arbeit als Autor und Kolumnist. Derzeit ist er mit seinem neuen Buch "Von wem habe ich das bloß" auf Lesereise in 34 deutschen Städten. "Schmidt & Pocher" startet nach mehrmonatiger Sommerpause am 9. Oktober in eine neue Staffel. Pressekontakt: Saarbrücker Zeitung Redaktion Telefon: +49 (0681) 502-0 Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: