Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Heil lobt Köhler - SPD-Haltung zu Wiederwahl offen

    Saarbrücken (ots) - Der Generalsekretär der SPD, Hubertus Heil, hat Bundespräsident Horst Köhler für dessen Forderung nach mehr Kontrolle der Finanzmärkte gelobt, seine eventuelle Wiederwahl auch mit den Stimmen der Sozialdemokraten aber weiter offen gelassen. "Es bleibt bei unserer Festlegung: Zunächst einmal müssen wir abwarten, ob Herr Köhler weiter machen will. Erst danach wird sich die SPD äußern", sagte Heil der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag-Ausgabe). Es sei aber gut, dass immer mehr führende Vertreter aus Politik und Wirtschaft die "dramatischen Fehlentwicklungen" auf den internationalen Finanzmärkten ansprechen würden. "Das ist Unterstützung für Peer Steinbrück, der für verbindliche Regeln im Interesse von Stabilität und Transparenz auf den Finanzmärkten eintritt", erklärte Heil.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: