Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Grüne kritisieren CSU-Vorstoß zur Pendlerpauschale

Saarbrücken (ots) - Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Winfried Hermann, hat den Vorstoß von CSU-Chef Erwin Huber zur Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer scharf kritisiert. "Das ist typisch CSU. In Bayern betreibt sie Sparpolitik. Und vom Bund verlangt sie, das Geld in Kübeln rauszuschmeißen", sagte Hermann der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). Die Grünen seien schon lange dafür, die Pendlerpauschale "sozialverträglich abzuschmelzen", so Hermann weiter. Das geltende Recht, wonach die ersten 20 Kilometer anders bewertet würden als größere Entfernungen, sei absurd und unökologisch. "Alle Kilometer müssen steuerrechtlich gleich behandelt werden, aber zu deutlich niedrigeren Konditionen als jetzt", forderte Hermann. Pressekontakt: Saarbrücker Zeitung Büro Berlin Telefon: 030/226 20 230 Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: