DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

D-A-CH-Konjunkturbarometer 2009/2010: Dialogmarketingbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz schaut optimistisch in die Zukunft

Wiesbaden (ots) - Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Dialogmarketingbranche im gesamten deutschsprachigen Raum, aber vor allem in Deutschland 2009 hart getroffen. Für 2010 geben sich die Dialogmarketinganwender und -Dienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz allerdings wieder optimistisch. Während für 2009 über 40 Prozent aller Befragten in der D-A-CH-Region einen Umsatzrückgang meldeten, gehen für das laufende Jahr 80 Prozent für ihr Unternehmen von einer zufriedenstellenden Umsatzentwicklung aus. Dies zeigt das jährlich vom Deutschen Dialogmarketing Verband DDV gemeinsam mit dem Schweizer Direktmarketing Verband und dem Dialog Marketing Verband Österreich erhobene D-A-CH-Konjunkturbarometer. Es ist die einzige Umfrage, die wirtschaftliche Entwicklungen und Trends der gesamten deutschsprachigen Dialogmarketingbranche erfasst.

In Deutschland stand im Krisenjahr 2009 die bisher durch kontinuierliches Wachstum gekennzeichnete Entwicklung der Dialogmarketingbranche unter neuen - erstmals seit Jahren - negativen Vorzeichen. Weit mehr DDV-Mitglieder gaben für ihr eigenes Unternehmen einen gesunkenen Umsatz (40,5 Prozent) an als einen gestiegenen (28 Prozent). Dieter Weng, Präsident des DDV: "Das muss man nicht beschönigen: Die Krise hat die deutschen Unternehmen stark gebeutelt. Dazu hat sicherlich auch die anhaltende Sorge und Unsicherheit um eine Einschränkung des Marktes durch die im September 2009 beschlossene Datenschutznovelle einen entscheidenden Teil beigetragen. Viele Auftraggeber haben zunächst ihre Budgets auf Grund der Rechtsunsicherheit des teilweise sehr erklärungsbedürftigen neuen Gesetzes auf Eis gelegt." An der Befragung "D-A-CH-Konjunkturbarometer 2009" haben sich insgesamt 196 Mitglieder (Deutschland: 121) beteiligt. Sie wurde im Februar als Online-Befragung unter den Verbandsmitgliedern durchgeführt.

Der DDV ist der größte nationale Zusammenschluss von Dialogmarketing-Unternehmen in Europa und einer der Spitzenverbände der Kommunikationswirtschaft in Deutschland. Er vertritt die Interessen von Dienstleistern und werbungtreibenden Unternehmen der gesamten Dialogmarketingbranche.

Eine ausführliche Beschreibung des D-A-CH-Konjunkturbarometers finden Sie unter www.ddv.de .

Pressekontakt:

Nanah Schulze, PR und Wirtschaftskommunikation DDV, 
Telefon: 0611/97793-16, 0151 / 23018105,
E-Mail: n.schulze@ddv.de, www.ddv.de
Original-Content von: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: