BILD

BILD und Starwatch Entertainment beteiligen sich an DEAG-Tochter Myticket

Berlin (ots) - +++ Beteiligung im Rahmen einer Media-for-Equity Vereinbarung zu jeweils 20 Prozent +++ Maßnahme der gemeinsamen Initiative von Axel Springer und ProSiebenSat.1 zur Förderung digitaler Geschäftsmodelle +++ Medialeistungen beider Partner sollen weiteres Wachstum von Myticket forcieren +++

BILD und Starwatch Entertainment, das Musik- und Event-Unternehmen von ProSiebenSat.1, beteiligen sich im Rahmen einer Media-for-Equity-Vereinbarung zu jeweils 20 Prozent an der mytic myticket AG (Myticket). Dafür stellen die beiden Partner Myticket Medialeistungen in Form von TV-Spots (Starwatch) und Print- bzw. Internet-Werbeformaten (BILD) im Wert von jeweils brutto 9 Millionen Euro zur Verfügung.

Das Projekt ist eine Maßnahme der gemeinsamen Initiative von Axel Springer und ProSiebenSat.1 zur Förderung digitaler Geschäftsmodelle.

Myticket.de ist ein Angebot der DEAG, einem führenden europäischen Anbieter von Live-Veranstaltungen in den Bereichen Rock/Pop, Klassik, Schlager- & Volksmusik sowie Family-Entertainment. Die Online-Plattform Myticket.de ist im 4. Quartal 2014 gestartet und vertreibt seitdem einen steigenden Anteil der Eintrittskarten von DEAG sowie punktuell bereits auch für andere Veranstalter.

Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin der Starwatch Entertainment: "Die Verknüpfung von Live Entertainment, Künstlermanagement und Ticketing mit elektronischen Medien ist Teil der DNA unseres Unternehmens. Mit starken Partnern setzen wir dies nun auch bei Myticket um und steuern Netzwerk und vor allem Reichweite in unterschiedlichen Zielgruppen gleichermaßen bei. Wir sind überzeugt, dass diese synergetische Partnerschaft sehr erfolgreich wird."

Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung BILD-Gruppe: "Der gemeinsame Media-for-Equity-Deal ermöglicht uns Wachstumschancen in einem spannenden Markt. BILD steht für schnellste Information und beste Unterhaltung. Die Beteiligung an Myticket ergänzt unser Entertainment- und Service-Angebot und eröffnet uns die Möglichkeit, unseren Lesern attraktive Zusatz-Angebote zu präsentieren."

Prof. Peter L. H. Schwenkow, CEO der DEAG: "Die Beteiligung führender deutscher Medienunternehmen stärkt die Marktperspektiven von Myticket nachhaltig. Das Engagement dieser hochkarätigen Partner bestätigt Potenzial und Positionierung von Myticket.de und die Leistungsfähigkeit seiner State-of-the-Art Technologie. Wir planen zügiges Wachstum und die baldige Öffnung von Myticket.de für Dritt-Content, um in den kommenden Jahren eine führende Position im deutschen Ticketing zu erlangen.

Pressekontakt:

Axel Springer SE
Sandra Petersen
Tel. +49 30 2591 77613
sandra.petersen@axelspringer.de

ProSiebenSat.1
Marcus Prosch
Tel. +49 89 9507 8920
Marcus.Prosch@prosiebensat1.com

DEAG
van Almsick & Team - Dr. Priska Jones
Tel. +49 30 81075 533
pj@almsick.de

Das könnte Sie auch interessieren: