Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Merkel läuft die Zeit davon - Kommentar von Michael Kohlstadt

Essen (ots) - Umfragen sind keine Wahlergebnisse. Dennoch nimmt Angela Merkels Absturz auf dem politischen Stimmungsbarometer immer dramatischere Formen an. Machtpolitisch ist Merkels Position noch sicher. Innerparteilich ohne echte Alternative kann sie selbst den kommenden Landtagswahlen gelassen entgegen sehen. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass die CDU in allen drei Ländern am Ende als Siegerin dasteht.

Doch der Kanzlerin läuft die Zeit weg. Kommt es nicht bald zum spürbaren Rückgang der Flüchtlingszahlen, steigt der Rechtfertigungsdruck auf Schwarz-Rot ins Unermessliche. Das setzt die Regierungsfähigkeit aufs Spiel.

Umfragen sollte man übrigens tunlichst bis zum Ende lesen. Dort steht, dass satte 94 Prozent der Befragten die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen richtig finden, mehrheitlich sogar AfD-Anhänger. Auch unter den Sympathisanten der Rechtspopulisten gibt es also wohl jede Menge Gutmenschen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: