Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Lindner zielt auf die AfD-Wähler. Kommentar von Wilfried Goebels zur Lage der FDP

Essen (ots) - Fünf vor zwölf greift die schwindsüchtige FDP nach einem Strohhalm: Parteichef Lindner fordert mehr Mut zu radikalen Problemlösungen. Mit dem Vorstoß für schärfere Einwanderungsregeln arbeitet sein Vertrauter Papke kräftig mit an der "geistigen Neugründung" der Partei. Der Erfolg der AfD lässt die Liberalen nicht ruhen. Mit einem Schuss Populismus buhlen sie um die Wähler der bürgerlichen Mitte, denen die Asylpolitik zu liberal ist. Der vorsichtige Schritt nach rechts ist nicht frei von Risiken. Mancher überzeugte Sozialliberale dürfte gegen den neuen Kurs lautstark rebellieren. Offener Streit ist für eine Drei-Prozent-Partei aber allemal besser als Totschweigen. Es sind schwere Zeiten für die Liberalen. Für die Rückkehr 2017 in den Bundestag braucht es eine geistige Neugründung. Die FDP sollte aber nach rechts dicke Pflöcke einsetzen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: