Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Trauerspiel mit Putin. Kommentar von Gudrun Büscher

Essen (ots) - Es ist ein Trauerspiel und offenbart die ganze Hilflosigkeit des Westens im Umgang mit dem Krieg in der Ost-Ukraine. Da sitzen internationale Absturz-Experten in Kiew fest, weil sie nicht sicher in das von den pro-russischen Rebellen kontrollierte Gebiet kommen können. Da durchwühlen die russlandtreuen Milizen ungestört die Habseligkeiten der 298 Abschuss-Opfer und verwischen die Spuren, die vielleicht dazu führen könnten, dass man doch irgendwann erfährt, wer die Maschine der Malaysia Airlines aus Amsterdam abgeschossen hat. Sicher: Noch weiß man nicht genau, wer die an diesem Krieg völlig unbeteiligten Menschen vom Himmel geschossen hat. Sicher ist aber auch: Wer so lange mit der Spurensicherung wartet, will gar nicht aufklären. Russlands Präsident Putin könnte dieses schauderhafte Schauspiel beenden. Macht er aber nicht. Auch daraus muss Europa endlich Schlüsse ziehen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: