Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Das Elend mit den Fernseh-Shows. Kommentar von Jürgen Overkott

Essen (ots) - Fehler zugegeben, Abmahnungen verschickt, Show-Chef abgesetzt: Das ZDF hat in der Schummel-Affäre bei der Show "Deutschlands Beste" schnell reagiert. Der Sender konnte nicht anders. Oliver Fuchs war als Verantwortlicher für die ZDF-Unterhaltung ein Teil des Problems. Sein Rückzug ist allerdings nur ein Teil der Lösung.

Für das ZDF geht es um mehr als eine Personalie. Denn Fuchs hatte keine geringere Aufgabe, als die Unterhaltung des Senders zu entstauben. Er ist gescheitert.

Nicht nur beim ZDF ist es mit Shows schlecht bestellt. Das ironische Spiel mit Retro-Trends - bestes Beispiel: "Dalli Dalli" - ist nicht zukunftsweisend. Wirklich Neues gibt es im Spaß-Gewerbe kaum.

Was tun? Die Sender sind gut beraten, wenn sie den Kreativen mehr zutrauen und sich selbst mehr trauen. Risiko ist kein Schimpfwort.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: