Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Flotter Spruch aus Düsseldorf. Kommentar von Walter Bau

Essen (ots) - Na endlich, jetzt kommt ein bisschen Pfeffer in den bislang eher faden Kommunalwahlkampf. Die reichen Düsseldorfer, die schon immer mitleidig auf die armen Städte, vor allem die im Ruhrgebiet, herunterschauten, provozieren in Gestalt der CDU ihre Nachbarn mit einem frechen Wahlplakat. Ein Ärgernis? Ach wo! Düsseldorf ist eine der wenigen Städte im Lande, die keine Schulden haben. Man kann dort also nicht alles falsch gemacht haben. Der Gedanke beispielsweise, das RWE-Aktienpaket abzustoßen, als das noch ein gutes Geschäft war, hätte schließlich auch den Politikern in Duisburg oder Mülheim kommen können. Stattdessen jaulen sie dort auf angesichts des flotten Wahlkampfspruchs aus der Landeshauptstadt. Das wird die Düsseldorfer CDU nicht stören - denn die will nur in Düsseldorf gewählt werden, und dort dürfte der Slogan gut ankommen. Liebe Revierstädte, gönnt doch den Düsseldorfern ihren Gag. Denn wie heißt es so schön bei Herbert Grönemeyer: Wer wohnt schon in Düsseldorf?

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: