Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Deutschland im Ratefieber - Kommentar von Sven Frohwein

Essen (ots) - Wofür braucht man Salpetersäure? Wie heißt das Debütalbum von "Oasis"? Und wann wurde eigentlich der Rasenmäher erfunden? Drei Fragen, jeweils vier Antworten. Klingt verdächtig nach "Wer wird Millionär", oder? Tatsächlich sind die Aufgaben aber Bestandteil eines äußerst beliebten Handyspiels. Quizduell heißt es und kommt aus Schweden - ein Trivial Pursuit fürs Mobiltelefon.

Seitdem das Programm Mitte des vergangenen Jahres auf dem Markt erschien, ist Deutschland im Ratefieber. Millionen Male wurde es hierzulande bereits heruntergeladen. Warum? Weil sich der Faszination des Spiels eigentlich niemand entziehen kann. Manchmal sind die Fragen sogar so knackig schwer, da hilft nur Raten.

Der Reiz des Spiels liegt nicht nur darin, sein Allgemeinwissen auf die Probe zu stellen, sondern sich auch mit anderen zu messen. Mit Freunden, Facebook-Bekanntschaften oder Wildfremden. Und wer bereit ist, ein paar Euro locker zu machen, kann sogar auswerten, wo Stärken und Schwächen liegen. Ein kurzweiliger Spaß.

Ach ja, Silber auslösen, Definitely Maybe, 1830. So lauten die Antworten auf die eingangs genannten Fragen. Hätten Sie's gewusst? Wenn nicht: Probieren Sie's einfach aus!

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: