Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Steag-Verkauf geht mit drei Bietern in letzte Runde

Essen (ots) - Der Bieterprozess um die Evonik-Tochter Steag geht mit drei Bietern in die entscheidende letzte Runde. Nach Informationen der Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Donnerstagausgabe) dürfen das Stadtwerke-Konsortium Rhein Ruhr, der Entsorger Remondis sowie die türkische Park-Holding bis Ende Oktober verbindliche Angebote für den Essener Stromerzeuger abgeben. Alle drei Bieter haben den Informationen aus Finanzkreisen zufolge ein Angebot für einen Mehrheitsanteil abgegeben. Dem Stadtwerke-Konsortium aus bislang acht kommunalen Versorgern aus dem Ruhrgebiet und der Region Niederrhein ist inzwischen auch die Stadtwerke Saarbrücken AG beigetreten. Dem Konsortium unter Führung der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe (DVV) ist als Finanzpartner der Allianz-Konzern angegliedert.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: