Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Zum Scheitern verurteilt. Kommentar von Klaus Wille

Essen (ots) - Bochums ehemaliger Trainer Marcel Koller soll neulich gesagt haben: Zu seiner Zeit hätten die Fans zwar nie, die Spieler dagegen immer hinter ihm gestanden.

Der Satz war natürlich auf Nachfolger Heiko Herrlich gemünzt und er zeigt auf, woran der manchmal irritierend wirkende Trainer beim VfL gescheitert ist. Herrlich hat beim Versuch, als Neuling Profil zu gewinnen, offenbar dramatisch überzogen. Das Verhältnis zur Mannschaft gilt als zerrüttet, seit der Coach immer wieder sein Team umgebaut und dabei seine Leistungsträger demontiert hat.

Das Resultat für den VfL ist erschütternd: Bochum, vor Wochen noch im Mittelfeld, steht das Wasser nach zehn sieglosen Spielen bis zum Hals. Der Versuch von Sportchef Thomas Ernst, mit Herrlich auf einen unverbrauchten Typen zu setzen, war ehrenwert, ist aber gescheitert. Schlimmer ist: Weil sich diese Erkenntnis erst so spät durchgesetzt hat, hängt jetzt alles vom unerfahrenen Übergangstrainer Dariusz Wosz ab. Und von einem Endspiel gegen Hannover, das Bochum sich hätte ersparen können.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: