Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Anklage und Hoffnung. Kommentar von Reinhard Schüssler

    Essen (ots) - Dass Menschen, die Robert Enke persönlich kannten, erschüttert sind, bedarf keiner Erwähnung. Aber man muss noch nicht einmal gewusst haben, dass Enke Fußball-Nationaltorwart war, um spätestens nach den bewegenden Worten seiner Witwe das Ausmaß dieser Tragödie zu begreifen.

      Nach jedem Freitod mögen wir uns besser nicht vorstellen, wie
groß die Verzweiflung gewesen sein muss, um - wie in diesem Fall -
Frau und Kind zurückzulassen und, nicht zu vergessen, einen Lokführer
in Gewissensnot zu bringen. Enke litt, wie wir heute wissen, unter
Depressionen - einer Volkskrankheit, die in einer Zeit, in der das
Funktionieren der Menschen oberste Priorität hat, immer noch ein
Tabuthema ist.

      Im Fußball war Sebastian Deisler der Erste, der einen Blick auf
die Schatten-Seite der Glamour-Welt des Profisports erlaubte, die nun
auch der DFB wahrzunehmen beginnt. Enke hat den Weg in die
Öffentlichkeit gescheut. Aus Angst, wie seine Frau verriet. Kann es
eine härtere Anklage gegen unsere Gesellschaft geben?

      Um dem Würgegriff der düsteren Gedanken zu entkommen, vertraute
Enke allein seiner Frau, mit der er den Verlust der zweijährigen
Tochter verarbeiten musste. "Ich habe geglaubt, mit Liebe können wir
das durchstehen", hat Teresa Enke gestern gesagt. Welcher Kraft muss
es bedurft haben, um dieses bittere Scheitern öffentlich
einzugestehen?

      Weil Robert Enkes Schicksal so viele Menschen berührt, verbinden
sich mit seinem Tod aber auch Hoffnungen. Etwa darauf, dass er
unseren Blick für den Mitmenschen schärft. Und mindestens einen Hauch
mehr Wärme in unsere Gesellschaft bringt, die gerade im Berufsleben
von zunehmender Kälte geprägt ist.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: