Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: IKB hat Kredite und Kunden an andere Banken weiterverkauft

    Essen (ots) - Die angeschlagene Mittelstandsbank IKB hat Kredite und damit Kunden an andere Banken weiterverkauft. Das bestätigte eine IKB-Sprecherin der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ), Mittwochausgabe. "Von einem Unternehmen wird ein Kredit weiterverkauft, wenn das Unternehmen, also der Kreditnehmer, zustimmt", sagte die Sprecherin. Hintergrund ist offenbar die unzureichende Eigenkapital-Ausstattung der IKB. Übernommen wurden die Kredite nach Angaben der Sprecherin "von der Postbank aber auch von anderen Banken". Bei den Krediten habe es sich um "einzelne Kreditengagements gehandelt und nicht um Kredit-Portfolios". Zu der Größenordnung des verkauften Kreditvolumens wollte die Sprecherin keine Angaben machen. In Finanzkreisen ist die Rede von 300 Millionen Euro. Verhandlungen mit der Postbank über den Weiterverkauf von Krediten hatte die IKB bereits im vergangenen Jahr geführt.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: